Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN) - Newsticker

Tagestourismus rund um das Pferd (Do, 14 Dez 2017)
Schlieben (fn-press). In Deutschland gibt es 14 Millionen Pferdeinteressierte, fast 4 Millionen Reiter und ein großes und vielfältiges Angebot an Pferdeveranstaltungen zum Mitmachen und Zuschauen. Neben immer neuen Events und Shows bereichern traditionelle Hengstparaden, Pferdesportmessen oder Championate das Angebot der Branche. Eine Sonderauswertung aus den Daten der Pferdetourismusstudie 2017 des HorseFuturePanel und der Hannoveraner Tourismusberatung BTE zeigt nun...
>> mehr lesen

Julia Krajewski: DOKR-Exekutivausschuss widerruft (Mi, 13 Dez 2017)
Warendorf (fn-press). Der Exekutivausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat sich abschließend mit dem Fund einer sogenannten „controlled medication substance“ bei Julia Krajewskis Pferd Samourai du Thot beschäftigt und die Kaderangehörigkeit der Vielseitigkeitsreiterin bis zum 30. Juni 2018 widerrufen. Der Ausschuss sprach Krajewski aber auch sein Vertrauen bezüglich ihrer Bundestrainertätigkeit aus. ...
>> mehr lesen

Vielseitigkeits-Kader für 2018 berufen (Mi, 13 Dez 2017)
Warendorf (fn-press). Kurz vor Jahresende hat der Ausschuss Vielseitigkeit des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) die neuen Kader für das Jahr 2018 berufen. Die Kaderberufung stand im Zeichen der durch die Leistungssportreform bedingten Vorgaben des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Diese haben nicht nur eine neue Kaderstruktur, sondern auch eine Konzentration der Kader zur Folge. Nach den Vorgaben des DOSB werden A- und B-Kader nun in...
>> mehr lesen

Carsten Rohde stellt Position als Mannschaftstierarzt zur Verfügu (Mi, 13 Dez 2017)
Warendorf (fn-press). Nach zehnjähriger erfolgreicher Zusammenarbeit trennen sich die Wege von Carsten Rohde, Mannschaftstierarzt der Vielseitigkeitsreiter, und des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR). „Im Zuge der Aufarbeitung des Medikationsfalles um Julia Krajewskis Pferd Samourai du Thot ist bei mir der Eindruck entstanden, dass nicht mehr alle Personen im Verband hinter mir stehen. Nach meinem Verständnis kann man nur...
>> mehr lesen

PM-Award 2017: Preisträger in Warendorf geehrt (Di, 12 Dez 2017)
Warendorf (fn-press). Mit rund 150 Gästen haben die Persönlichen Mitglieder (PM) der Deutschen Reiterlichen Vereinigung die besten Initiativen zum Wohl der Pferde und des Pferdesports im Warendorfer Sophiensaal geehrt. Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung des PM-Awards 2017 erhielten die drei Gewinner Yvonne Gutsche (Bad Wimpfen), Ulrich Stedefeder (Schlangen) und Petra Steuerwald (Gauersheim) ihre kunstvolle Trophäe, die eigens vom Künstler Wolfgang...
>> mehr lesen